Peintures à l'huile et sculptures en bronze

Actualités

En collaboration avec le Rotary club de Saarburg
Région de Rhénanie-Palatinat, Allemagne

Exposition d'Agnes Peerlings et de Nathallie Lefort
du 25 septembre au 8 octobre 2016
 

Vernissage le samedi 25 septembre à 17h30

Galerie de l'ancien Monastère de Konz
Bruno Strasse 23a, D-54329 KONZ

Monastere de konz

 

Skulptur und Malerei – Zwei Künstlerinnen im Dialog

Ausstellung in der Städtischen Galerie Kloster Karthaus Konz

Vom 24. September bis 8. Oktober 2016 zeigt die Stadt Konz in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Saarburg in der Städtischen Galerie Kloster Karthaus Skulpturen und Bilder von Nathalie Lefort/Frankreich und Skulpturen von Agnes Peerlings/Niederlande.

Beide Künstlerinnen kommen aus dem kulturhistorisch gleichen Lebensraum: Flandern. (La France flamande/Friesland)

Nathalie Lefort lebt in Douai an der Côte du Nord. Das besondere Licht an der Küste im flandrischen Teil Frankreichs hat sie in ihren Seebildern nicht nur eingefangen, sondern in einer eigenen Farbigkeit und Bildkonstruktion perfektioniert. Im Gegensatz dazu sind ihre Skulpturen von besonderer Feingliedrigkeit und großem Realismus geprägt, haben aber durch die Wahl der Körpersprache und –stellung einen besonderen ästhetischen Reiz.

Agnes Peerlings ist in erster Linie Keramikerin. Sie hat lange Zeit im Norden Hollands in Berkhout, in der Nähe des Ijsselmeers gelebt. Dort hat sie sich erst mit den besonderen Kontrasten des Wetters und den wechselhaften, sich schnell verändernden Bedingungen des Lichts in Friesland auseinandergesetzt und dies in ihrer künstlerischen Umsetzung und Farbigkeit ihrer keramischen Skulpturen übertragen. Sie lebt heute in Mierlo/Braband.

Die Ausstellung wird am Samstag, 24.9., 17.30 Uhr, in der Städtischen Galerie Kloster Karthaus Konz eröffnet. Öffnungszeiten der Ausstellung: donnerstags und freitags von 17-20 Uhr, samstags/sonntags und feiertags von 15-18 Uhr. Der Eintritt ist frei!